adeloga.de Norwegische Waldkatzen    
venditore Shop - powered by verkaeufertools.de
Startseite | Impressum

Themen
Nur eine Katze
Meine Mädels
Youngster
Meine Buben
Kastraten
Kitten/Babys
Bei uns Daheim
Presse
Veterinärmedizin
Zuchtziel
Ich über mich.
Abgabe/Preis
Links
Show
Im Freigehege
Katzengarten
Ehemalige
Kontakt
Trauer
Würfe
Notfall
Pläne
Ernährung
Shootings
Kleines Tagebuch
Gedanken zu Kastraten

Aktuelles

Norwegische Waldkatzen, sind ganz besonders liebenswerte Tiere. Man kann geteilter Meinung sein ob Tiere Intelligent sein können oder nicht. Die Norwegische Waldkatze ist es auf jeden Fall. Diese Tiere zu beobachten, zu sehen wie sie Probleme lösen. Auch mal darüber stehen können, ist einfach faszinierend. Wer einmal Norwegern ein Asyl bei sich gewährt hat, wird nie mehr ohne sie sein wollen.Der Spruch:" Katzen sind nicht alles in unserem Leben, aber sie machen es komplett" trifft auf diese Tiere zu.


HCM + GSD IV

Klicken Sie bitte hier um für uns zu voten.



Besucherstatistik
Online: 1
Besucher gesamt: 255188
Heute: 27
Gestern: 63
Ø Besucher pro Tag: 96
Ø Besucher pro Monat: 2900

Ihre IP: 54.167.250.64
Abgabe/Preis

Unsere Babys werden mit sehr viel Liebe und Zeitaufwand in der Familie aufgezogen. Sie bewegen sich frei in der ganzen Wohnung, kennen keine geschlossenen Türen (oder gar Freigehege die eher den Namen Zwinger verdient haben.)
Bestmögliche gesundheitliche Vorsorge, wird dabei groß geschrieben, egal ob es um Entwurmung, Impfung oder was auch immer geht.
Sie werden kein Baby beim mir bekommen können, dessen Eltern nicht auf GSD IV, PK def. und HCM mit negativen Ergebnis untersucht wurden.

Die Kitten werden:
Alle zwei Wochen wird der Kot der Babys auf Wurmbefall untersucht, entwurmt wird nur, wenn Wurmeier nachgewiesen sind. Wir hatten seit Jahren keine Würmer mehr.
mit 8 Wochen Katzenseuche/Katzenschnupfen/Clamydien geimpft.
in der 12. Woche Katzenseuche/Katzenschnupfen/Clamydien Wiederholung
Gechipt werden die Babys mit 8 Wochen.

Auf Wunsch des neuen Eigentümers impfen wir auch gegen Tollwut.

Jedes Baby hat einen Ahnennachweis in Form eines Stammbaumes vom Katzenverein Leverkusen (KvL).

Ein Gesundheitszeugnis erhalten meine Kitten aucht. Ich bitte aber jeden neuen Besitzer, sofort mit dem Baby zu seinem Tierarzt zu gehen und das Baby gründlichst untersuchen zu lassen. Ich bin mir sicher, daß meine Babys gesund sind wenn ich sie abgebe (Sie werden bei jeder Impfung gründlichst untersucht). (Habe aber schon die schmerzhafte Erfahrung gemacht, daß ich selbst ein Baby mit Gesundheitszeugnis gekauft habe, bei dem mein Tierarzt am nächsten Tag Herpes feststellte.) Denke das Ergebnis einer Untersuchung des eigenen Tierarztes ist sehr viel aussagekräftiger als das von jemand den man nicht kennt. (Da scheint es doch Schludriane zu geben die Gefälligkeitszeugnisse ausstellen.)

Selbstverständlich bleiben die Kitten hier, bis wir eine Impfreaktion ausschließen können. Daher verlassen unsere Babys uns frühestens mit 13-16 Wochen, je nachdem was der neue Besitzer für Impfingen haben möchte. Ich berate Sie gerne.
Ein Baby welches nach obigem Impfplan geimpft und gechipt ist, einen EU-Heimtierausweis besitzt, kostet bei uns 750,00 Euro.

In die Zucht verkaufe ich nur Tiere welche besonders typvoll sind, diese sind dann getestet auf Coronaviren, Caliziviren, Herpesviren, Leukose,FIV, Giardien und Tritrichomonas fötus. Ich weiß, daß meine Tiere frei von diesen Krankheiten sind, möchte aber etwas in der Hand haben, daß die Tiere gesund mein Haus verlassen haben. In diesem Fall kostet das Baby 1.100,00 Euro.



Wenn Sie weitere genetische Tests haben möchten, (Verdünnung, non agouti) werden diese gesondert berechnet.

 

Sollten Sie der Meinung sein, das ist zu viel Geld für ein Kätzchen, dann laden Sie sich doch bitte mal diese Seite.



Hier klicken, Lesen Sie dies bitte aufmerksam, bevor Sie sich für ein Kitten entscheiden.

Wenn es irgendwie machbar ist, bringe ich jedes einzelen Kitten in sein neues Heim.Bis 100 Km ist das kostenlos, bei längeren Fahrten bitte ich um eine Beteiligung an den Benzinkosten.

Die Kleinen haben im Gepäck: Ihre Ahnentafel, EU- Heimtierausweis, das gewohnte Futter für die ersten ein bis zwei Wochen im neuen Heim. Ihr Lieblingsspielzeug und ein Kuschelbettchen, das nach Zuhause richt.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, daß ich kein Baby als Einzeltier abgebe. Meine Tiere sind es gewohnt mit den Geschwistern und anderen Katzen im Haushalt zu leben. Außerdem sind Norweger gesellige Tiere, welche Einzelhaltung nicht mögen. Es müssen ja nicht gleich zwei Norweger sein, aber ein Hauskätzchen als Spielgefährte..... denken Sie mal darüber nach.

Und hier noch mal ein Klick zum Thema Einzelhaltung.


(c) 2005-2017 by Ralf Schmitt

http://www.schmitt-soft.de